Hessenpunkte rot
Infokorb

Mit dem Infokorb können einzelne Artikel gezielt gesammelt werden. Die Daten werden im PDF-Format in den Infokorb gelegt und können anschließend gespeichert und gedruckt werden.

Artikel hinzufügen Artikel hinzufügen
Artikel entfernen Artikel entfernen

Ansprechpartner

Matthias Donath
Dr. Matthias Donath

Schwerpunkt
Software


Telefon: 0611 95017-8963

via E-Mail kontaktieren

Kooperations- und Absatzmarkt Argentinien

Einwohner 39 Mio.
Sprache Spanisch
Bruttoinlandsprodukt 260 Mrd. USD
Flagge Flagge Argentinien

 

 

 

 

 



Argentinien ist nach Brasilien und Mexiko der größte lateinamerikanische Markt im Bereich Software und IT-Dienstleistung. Der Sektor erwirtschaftete 2007 rund 4,6% des Bruttoinlandsproduktes (BIP) und beschäftigte ca. 310.000 Angestellte. Das Marktvolumen betrug Ende 2007 ungefähr 11 Mrd USD. Die gesetzliche Definition des Softwaresektors als produktive Industrie ermöglichte eine Vielzahl von Vorteilen bezüglich Steuerlast, Zugang zu Krediten und Förderprogrammen. Während der Software-Bereich in den letzten zwei Jahren um über zwanzig Prozent jährlich wächst, weist der Hardwaresektor mit 45% durchschnittlichem Wachstum noch eine weitaus bessere Entwicklung auf und stellt mit knapp 2 Mrd USD die stärkste Teilbranche dar.

Der gesamte IKT-Markt umfasst 2008 13,2 Mrd USD, davon gut 9 Mrd USD im Bereich Telekommunikation. 2007 gab es in Argentinien 8,9 Mio Festnetzanschlüsse, 27,5 Mio Handies und 16,0 Mio Internetnutzer.

Deutsche Kultur der Vergangenheit und Gegenwart genießt beträchtliches Ansehen in Argentinien und ist im Kulturleben präsent. Argentinien ist Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse 2010.

Anfang November besuchte eine argentinische Delegation unter Leitung des argentinischen Vize-Wissenschaftsministers Hessen. Die Delegation legte den Schwerpunkt insbesondere auf Informations- und Kommunikationstechnologien sowie auf den Aufbau von Technologie- und Gründerzentren.

Zu den wissenschaftlichen Ansprechpartnern in Richtung Argentinien gehören u.a.:
Prof. Alejandro Buchmann, TU Darmstadt
Prof. Ralf Steinmetz, TU Darmstadt
Prof. Thomas Wilmer, Hochschule Darmstadt

Argentinien-Delegation 1109
Artikel dem Infokorb hinzufügen
  verwandte Themen