Hessenpunkte rot
Infokorb

Mit dem Infokorb können einzelne Artikel gezielt gesammelt werden. Die Daten werden im PDF-Format in den Infokorb gelegt und können anschließend gespeichert und gedruckt werden.

Artikel hinzufügen Artikel hinzufügen
Artikel entfernen Artikel entfernen

Telekommunikationstag Hessen 2017 widmet sich am 8. November dem Thema „Schutz und Sicherheit in der digitalen Welt“ [Breitband in Hessen]

Start-Datum: Mittwoch, 08. November 2017
End-Datum: Mittwoch, 08. November 2017

Ort: Frankfurt am Main
PLZ: 60327
Location: Westhafen Pier 1
Straße: Rotfeder-Ring 1
Ansprechpartner: Herr Christoph Hahn
Telefon: 0611-95017-8475
Telefax: 0611-95017-58475
E-Mail: christoph.hahn@htai.de
Veranstalter :Hessen Trade & Invest GmbH

Unter dem Titel "Spielregeln für die elektronische Kommunikation im digitalen Zeitalter" wird sich der Telekommunikationstag Hessen am 8. November 2017 von 11 bis ca. 18 Uhr im Westhafenpier 1 in Frankfurt - neben aktuellen Fragen der Marktregulierung - dem Thema "Schutz und Sicherheit in der digitalen Welt" widmen. Im Mittelpunkt steht die Frage, welcher Spielregeln ein sicheres Internet aus Endnutzersicht bedarf. Dabei geht es selbstverständlich auch um das Spannungsverhältnis zwischen Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit.

Für die Veranstaltung haben die Veranstalter hochrangige Referentinnen und Referenten gewinnen können, unter anderem Staatssekretär Mathias Samson (Hessisches Wirtschaftsministerium), Prof. Dr. Torsten J. Gerpott (Universität Duisburg-Essen), Stefan Schnorr (BMWi), Wolfgang Kopf (Deutsche Telekom), Jürgen Grützner (VATM), Dr. Mario Rehse (United Internet AG), Dr. Wolf Osthaus (Unitymedia), Malte Spitz (Autor), Caroline Heinickel, Dr. Holger Lutz (Baker & McKenzie), Ulrich Heister (T-Systems International GmbH), Dr. Michael Dettelbacher (Verbraucherzentrale Hessen), Dr. Iris Henseler-Unger (WIK), Susanne Dehmel (Bitkom), Dr. Stephan Korehnke (Vodafone) und Klaus Landefeld (eco-Verband).

Das Programm, die Möglichkeit zur Anmeldung sowie weitere Informationen finden Sie unter www.breitband-in-hessen.de/tk-tag.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 75,00 Euro (inkl. gesetzl. MwSt.) und beinhaltet Speisen und Getränke während der Veranstaltung. Für Schüler und Studierende entfällt der Teilnehmerbeitrag.

Der jährliche Telekommunikationstag Hessen des Hessischen Wirtschaftsministeriums zeigt die Entwicklungsperspektiven des TK-Sektors auf und bietet ein Forum für Diskussionen zu aktuellen Branchenthemen und Herausforderungen für die TK-Branche. Hochrangige Experten aus Politik, Unternehmen, Wissenschaft und Verbänden präsentieren in Vorträgen und Podiumsdiskussionen ihre Ansichten zur Entwicklung des Telekommunikationssektors und stehen für die Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.

Neben der klassischen Zielgruppe des TK-Tages (TK-Akteure, Netzbetreiber, Branchenverbände, Regionale Breitbandgesellschaften/ Breitbandinfrastrukturzweckverbände, mit der TK-Regulierung befasste Experten) werden in diesem Jahr mit dem Nachmittagsprogramm auch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler sowie Studierende angesprochen.



Karte wird geladen…

Das könnte Sie auch interessieren: