Hessenpunkte rot
Infokorb

Mit dem Infokorb können einzelne Artikel gezielt gesammelt werden. Die Daten werden im PDF-Format in den Infokorb gelegt und können anschließend gespeichert und gedruckt werden.

Artikel hinzufügen Artikel hinzufügen
Artikel entfernen Artikel entfernen

11. GFFT-Jahrestagung 2017

Start-Datum: Montag, 08. Mai 2017 - 10:30 Uhr
End-Datum: Montag, 08. Mai 2017 - 18:20 Uhr

Ort: Wiesbaden
PLZ: 65203
Location: Schloss Biebrich
Ansprechpartner: Frau Karin Gierke
Funktion: Leiterin Zentrale GFFT-Funktionen
E-Mail: karin.gierke@gfft-ev.de
Veranstalter :GFFT

Das 11. GFFT-Jahrestreffen findet am 08. Mai 2017 auf Schloss Biebrich bei Wiesbaden statt. Mit dem Land Hessen als Partner stehen in diesem Jahr das Thema Mobilität im Mittelpunkt.

Mobilität und Verkehr sind ein wesentlicher Motor für Wachstum und Beschäftigung in unserer hochspezialisierten Wirtschaft. Als Massenphänomen schafft Verkehr allerdings erhebliche Probleme, die nur mit innovativen Methoden und Techniken zu meistern sind.
Auf der begleitenden Innovationsmesse werden dazu sicherlich Lösungen aufgezeigt. Auch die Förderpreise der GFFT werden zu diesem Themenbereich auf dem Jahrestreffen vergeben.
Eine Reihe prominenter Gastredner wird sich den verschiedenen Facetten dieses Themas widmen.

Auf dem GFFT-Jahrestreffen wird in diesem Jahr zum einen Herr Prof. Dr. José L. Encarnação, einen der anerkanntesten Wissenschaftler auf dem Gebiet der Graphischen Datenverarbeitung mit der GFFT-Ehrenmitgliedschaft gewürdigt. Prof. Dr. Encarnação gründete das Zentrum für graphische Datenverarbeitung und das Fraunhofer Institut für graphische Datenverarbeitung in Darmstadt. In diesen Institutionen sowie deren assoziierten Institutionen in Portugal, Spanien und Singapur hat er zusammen mit mehreren hundert Mitarbeitern über Jahrzehnte die Computergraphik sowie ihre industriellen Anwendungen weiterentwickelt.
Zum anderen wird Prof. Dr. Klaus G. Höhn, Vice President Advanced Technology and Engineering, Deere & Company, für sein Wirken ausgezeichnet. Er ist u.a. im Board of Directors bei PTC, einem globalen Technologieanbieter für IoT und AR Plattformen vertreten, wurde zum Fellow ernannt bei SAE (Society of Automotive Engineers) und wirkt beim Executive Nomination Committee bei der SAE mit. Dr. Höhn ist Mitglied beim VDI.
Nutzen Sie die Gelegenheit für Austausch und Networking bei den großzügig bemessenen Kaffeepausen und beim Abendbuffet am Ende des Tages.

Die Teilnahmegebühr für das 11. GFFT-Jahrestreffen beträgt: 390 Euro, Mitglieder des GFFT e.V. haben freien Zugang.

Der Preis beinhaltet die Teilnahme an den Vorträgen, Mittagessen, Kaffeepausen, Erfrischungsgetränke, den Besuch der Fachmesse sowie die Teilnahme am Networking beim Abendbuffet.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter: https://www.gfft-portal.de/Jahrestreffen_2017



Karte wird geladen…