Hessenpunkte rot
Infokorb

Mit dem Infokorb können einzelne Artikel gezielt gesammelt werden. Die Daten werden im PDF-Format in den Infokorb gelegt und können anschließend gespeichert und gedruckt werden.

Artikel hinzufügen Artikel hinzufügen
Artikel entfernen Artikel entfernen

Cybersecurity in der Medizin

Start-Datum: Donnerstag, 16. März 2017 - 09:30 Uhr
End-Datum: Donnerstag, 16. März 2017 - 16:30 Uhr

Ort: Frankfurt am Main
PLZ: 60323
Location: Campus Westend der Goethe-Universität, Casino-Gebäude
Straße: Theodor-W.-Adorno-Platz
Ansprechpartner: Herr Dr. Thorsten Prinz
Telefon: 069/6308-348
E-Mail: www.vde.com/dgbmt
Veranstalter :VDE
Immer wieder erreichen uns Meldungen zu Medizingeräten, welche durch ihre Vernetzung potentiellen Gefahren durch Hacker-Angriffe ausgesetzt sind.

So wurde erst kürzlich über eine Insulin-Pumpe berichtet, bei welcher durch entsprechende Manipulationen die abgegebene Insulin-Dosis beeinflusst werden konnte. Der Hersteller veröffentlichte daraufhin sogar einen Sicherheitshinweis. Auch der Cyber-Angriff im Klinikum Arnsberg Anfang 2016 führte zu einem kompletten Ausfall des Computer-Systems. Wie ernst sind diese Gefahren für unser Gesundheitssystem zu nehmen? Was können Hersteller und Betreiber für eine erhöhte Sicherheit beitragen?

In der Veranstaltung diskutieren führende Expertinnen und Experten u. a. über:

  • die Chancen und Gefahren vernetzter Medizintechnik,
  • die gesetzlichen Anforderungen an die Hersteller und Betreiber und
  • die Hilfestellungen durch Normen bei der Bewältigung von Risiken.


Veranstalter ist der VDE in Partnerschaft mit dem House of IT und der Hessischen Digitalstrategie Digitales Hessen. Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro zzgl. MwSt. und 100 Euro zzgl. MwSt. für Mitglieder.

Zur Anmeldung und zu weiteren Informationen gelangen Sie hier.



Karte wird geladen…