Hessenpunkte rot
Infokorb

Mit dem Infokorb können einzelne Artikel gezielt gesammelt werden. Die Daten werden im PDF-Format in den Infokorb gelegt und können anschließend gespeichert und gedruckt werden.

Artikel hinzufügen Artikel hinzufügen
Artikel entfernen Artikel entfernen

IHK-Tagung: Hands on Industrie 4.0

Start-Datum: Montag, 20. Februar 2017 - 12:30 Uhr
End-Datum: Dienstag, 21. Februar 2017

Ort: Wetzlar
PLZ: 35576
Location: Rittal Arena Wetzlar
Straße: Wolfgang-Kühle-Straße 1
Ansprechpartner: Dr. Gernot Horst
Telefon: +49 (0)6441/9448-1250

Industrie 4.0 und Mittelstand! Eine Herausforderung, viele offene Fragen, aber eine Notwendigkeit um die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zu sichern. Wo fange ich als Unternehmer an, wer kann mich unterstützen oder direkte Hilfestellung leisten, von wem kann ich lernen und wie kann ich mein Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich am Markt positionieren? Die Tagung „Hands on Industrie 4.0“ zeigt konkrete Angebote von Hochschulen und Dienstleistern auf, die Unternehmer bei der Analyse ihres Unternehmens und bei ersten Umsetzungsschritten Richtung Digitalisierung nutzen können. Welche Schritte Unternehmen bereits gegangen sind, was man beachten muss und welche Fehler man vermeiden kann, wird anhand von erfolgreich umgesetzten Praxisbeispielen aus der Industrie gezeigt.

Die Tagung findet am 20./21. Februar 2017 im Rahmen der W3+FAIR (www.w3-messe.de) statt. Die Teilnahme kostet 120 Euro zzgl. MwSt. Die Tagungsgebühr enthält Tagungsgetränke, Imbiss und den Zugang zur Messe am 21. Und 22.02.2017. Kooperationspartner von IHK Hessen innovativ und IHK Lahn-Dill ist das Wetzlar Network. Die Technische Universität Darmstadt mit dem Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 und die Technische Hochschule Mittelhessen referieren auf der Tagung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter
http://www.ihk-hessen-innovativ.de/veranstaltungen/hands-on-industrie-4-0-wie-kann-der-mittelstand-von-industrie-4-0-profitieren/



Karte wird geladen…