Hessenpunkte rot
Infokorb

Mit dem Infokorb können einzelne Artikel gezielt gesammelt werden. Die Daten werden im PDF-Format in den Infokorb gelegt und können anschließend gespeichert und gedruckt werden.

Artikel hinzufügen Artikel hinzufügen
Artikel entfernen Artikel entfernen

Hessische IKT-Wirtschaft zu Gast bei der EU in Brüssel [Hessen-IT]

Start-Datum: Dienstag, 07. November 2017
End-Datum: Mittwoch, 08. November 2017

Ort: Brüssel
PLZ: 1000
Straße: Rue Montoyer 21
Ansprechpartner: Herrn Adrian Stypka
Funktion: Enterprise Europe Network Hessen
Telefon: 0611 95017-8372
E-Mail: adrian.stypka@htai.de
Veranstalter :Hessen Trade & Invest GmbH

Das für die Wirtschaft und Gesellschaft zukunftsweisende Thema der Digitalisierung bildet den Schwerpunkt der gegenwärtigen estnischen Ratspräsidentschaft. Regulatorische Vorgaben, wie auch unterstützende Initiativen, finden zunehmend auf europäischer Ebene statt.
 
Um zu wissen welche Initiativen im Bereich der IKT geplant sind und welche strategischen Ziele auf EU-Ebene verfolgt werden, lädt das Hessische Wirtschaftsministerium am 7. und 8. November zu einer Informationsreise zur Vertretung des Landes Hessen bei der EU in Brüssel ein. Bei der Abendveranstaltung wird sich Gelegenheit zum Austausch mit Herrn Staatssekretär Samson ergeben. Eine spannende Keynote gibt Einblicke in aktuelle Initiativen und zukünftige Herausforderungen im Digitalen Binnenmarkt. 
 
Angesprochen werden alle Akteure aus dem Bereich IKT, insbesondere aber natürlich Unternehmen. Die Informationsreise soll zudem die spannende Möglichkeit zum Netzwerken der hessischen Akteure untereinander eröffnen.
 
Die Informationsreise gibt Gelegenheit, direkten Kontakt zu Vertretern der Europäischen Kommission und weiteren Institutionen herzustellen und die strategische Ausrichtung der EU im Bereich IKT kennenzulernen. Die Informationsreise bietet ein ansprechendes Programm aus Keynotes, fachlichen Einblicken und Diskussionsrunden, die zudem eine optimale Plattform zur aktiven Vernetzung mit hessischen Akteuren ist. 
 
Der erste Konferenztag steht ganz im Zeichen von Strategien und Initiativen der Europäischen Kommission zu aktuellen und zukünftigen IKT-Themen. Der Fokus am zweiten Veranstaltungstag liegt auf der zukünftigen Ausgestaltung europäischer Fördermaßnahmen für die IKT-Branche. Der Abendempfang in der hessischen Landesvertretung mit Staatssekretär Samson bietet die Gelegenheit zum Austausch in angenehmem Rahmen. Eine spannende Keynote gibt Einblicke in aktuelle Initiativen und zukünftige Herausforderungen im Digitalen Binnenmarkt.
 
Das Enterprise Europe Network Hessen der Hessen Trade & Invest GmbH ist mit der Koordination der Reise betraut. Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Herr Adrian Stypka zur Verfügung. 
 
Weitere Informationen und das detaillierte Programm finden Sie hier.



Karte wird geladen…