Hessenpunkte rot
Infokorb

Mit dem Infokorb können einzelne Artikel gezielt gesammelt werden. Die Daten werden im PDF-Format in den Infokorb gelegt und können anschließend gespeichert und gedruckt werden.

Artikel hinzufügen Artikel hinzufügen
Artikel entfernen Artikel entfernen

Ansprechpartner

Matthias Donath
Dr. Matthias Donath

Schwerpunkt
Software


Telefon: 0611 95017-8963

via E-Mail kontaktieren

Go West: Als IKT-Start-up für 3 Monate ins Silicon Valley

In 2012 für deutschlandweit alle IKT-Start-ups. Ab sofort bis 13. Februar fürs 2. Halbjahr bewerben!

Im Rahmen der Maßnahme "German Silicon Valley Accelerator" (GSVA), mit dem das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) junge deutsche IT-Unternehmen im amerikanischen Silicon Valley unterstützt, wurden die ersten 6 Start-ups ausgewählt. Sie werden ab Januar bzw. April 2012 für 3 Monate den US-Markt und die dortigen Wachstumschancen erkunden: 
• Fair Observer UG (Munich),
• Friendsurance / Alecto GmbH (Berlin)
• Nelou / gestyled.com GmbH (Berlin)
• Pixray GmbH (Potsdam)
• Signavio GmbH (Berlin)
• Trifense GmbH (Velten).

Der German Silicon Valley Accelarator bietet sechs ausgewählten Start-ups die Chance, sich vor Ort vom Unternehmergeist in einer der führenden Hightech-Regionen der Welt inspirieren zu lassen.

Mit dem German Silicon Valley Accelerator fördert das BMWi den Aufbau eines deutschen Länderpavillons am "Plug & Play Tech Center" in Sunnyvale, Kalifornien, und wird in den kommenden 3 Jahren den Aufenthalt von bis zu 4 Unternehmen pro Quartal im Silicon Vally unterstützen.

Die bisherige Anbindung des GSVA an das EXIST-Programm des BMWi wird ab 2012 gelockert. Er steht damit deutschlandweit künftig allen Start-ups aus der Informations- und Kommunikationsbranche (IKT) offen, die eine viel versprechende Wachtstums- und Internationalisierungsstrategie aufzeigen.

Interessierte junge IT-Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit vor nicht mehr als 3 Jahren aufgenommen haben, können sich ab sofort bis 13. Februar für einen Aufenthalt am GCVA im 2. Halbjahr (1. Juli und 1. Oktober) bewerben.

Mehr Informationen: http://germanaccelerator.com/

Quelle: BMWi