Hessenpunkte rot
Infokorb

Mit dem Infokorb können einzelne Artikel gezielt gesammelt werden. Die Daten werden im PDF-Format in den Infokorb gelegt und können anschließend gespeichert und gedruckt werden.

Artikel hinzufügen Artikel hinzufügen
Artikel entfernen Artikel entfernen

Ansprechpartner

Matthias Donath
Dr. Matthias Donath

Schwerpunkt
Software


Telefon: 0611 95017-8963

via E-Mail kontaktieren

E-Health-Week 2010: E-Health-Konferenz und Ausstellung in Barcelona

Datum: Montag, 15. März 2010

Ort: Barcelona, Spanien

Die "E-Health Week 2010" findet vom 15. bis 18. März 2010 in Barcelona statt. Unter diesem Dach haben sich zwei der wichtigsten europäischen E-Health-Konferenzen zusammengeschlossen: Die "High Level eHealth Ministerial Conference" öffnet ihre Tore am 15. März 2010. Direkt im Anschluss folgt vom 16. bis 18. März 2010 die "World of Health IT" (WoHIT). Die beiden Konferenzen sind 2010 erstmalig gemeinsam im Rahmen der E-Health Week organisiert. So entsteht ein zentrales übergreifendes Forum für alle Interessensgruppen rund um die Healthcare-IT – für Unternehmen und Anwender ebenso wie für politische Entscheidungsträger.

Die World of Health IT (WoHIT) ist eine der führenden Konferenzen und Messen für Healthcare IT in Europa. Sie dient als Plattform für den globalen Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Healthcare-IT-Fachleuten aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Die WoHIT richtet sich an alle, die sich mit E-Health/Healthcare-IT beschäftigen: Software- und Hardware-Entwicklungsfirmen, Krankenhausverbände und Trägerorganisationen, Entscheider in Krankenhäusern, Fachabteilungen aus Medizin und Verwaltung, regionale und nationale Behörden, politische Entscheidungsträger sowie Vertreter von Universitäten und Forschungseinrichtungen. Erstmalig findet die WoHIT zusammen mit der "European Union’s High Level eHealth Ministerial Conference" statt.
Die WoHIT wurde 2006 ins Leben gerufen. Zu den Organisatoren gehören die Europäische Kommission, HIMMS (Health Information and Management Systems Society), EurRec (European Institute for Health Records), COCIR (European Coordination Committee of the Radiological, Electromedical and Healthcare IT Industry), EHTEL (European Health Telematics Assocation), HINE (Health Information Network Europe) und EFMI (European Federation for Medical Informatics).

Informationen zur E-Health Week 2010 erhalten Sie unter www.ehealthweek2010.org sowie unter www.worldofhealthit.org.



Karte wird geladen…